• Deutsch (DE-CH-AT)
  • English (United Kingdom)

DER KLASSIKER

Unser Erfolgsmodell - mit dem wir Ihnen auch in Zukunft herausragende Qualität zu einem unschlagbaren Preis bieten.

STAHLWERK AC/DC WIG 200 Puls mit Plasma

Preis:
€649,00 (inkl. 19 % MwSt.)
Verfügbarkeit
1monat.gif

Gerät & mitgeliefertes Zubehör • Device & standard accessory

Funktionsübersicht


AC/DC WIG PULS MMA CUT 2takt-4takt Anti-Stick Hotstart hf-zundung CUT-Kontakt Startstrom Schlussstrom Stromanstieg Stromabsenkung gasvorstromzeit gasnachstromzeit AC Frequenz Frensteuerbar MOSFET High Performance FAN Überhitzschutz


Info

 

EIN PROFIGERÄT FÜR DEN TÄGLICHEN EINSATZ

 

Quickinfo AC/DC WIG 200 Puls mit Plasma


AC/DC WIG Inverterschweißgerät, Puls, MMA, Plasma, Gasgekühlt

WIG mit 200 A
MMA mit 200 A
Plasma/CUT mit 50 A

  • Puls Funktion
  • Gasvorlauf / Gasnachlauf
  • Stromanstieg / Stromabsenkung
  • Startstrom / Schlußstrom
  • Plasma CUT Schneiden bis 10 mm
  • Anti-Stick
  • Hot-Start
  • HF-Zündung (kontaktlose Zündung bei WIG)
  • Fernsteuerbar über Fußpedal (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • 230V, 16 A SchuKo, 2,5 m Zuleitung

Beschreibung


Beschreibung


Gerät zum AC/DC WIG oder MMA Schweißen, oder Plasma/CUT Schneiden.

Leistung

WIG mit 200 A
MMA mit 200 A
Plasma/CUT mit 50 A

WIG/MMA Leistung einstellbar zwischen 10-200 A
Plasma/CUT Leistung einstellbar zwischen 10-50 A

Schneidleistung bis zu 10 mm (z.B. ST-37 Stahl)

AC/DC-Schweißgerät

Für nicht und niedrig legierte Stähle, Edelstahl, Kupfer, Messing etc.
Sowie für Leichtmetalle wie z.B. Aluminium.

Gasgekühlt

Schlauchpaket Gas.- Luftgekühlt.

Zündung

Reproduzierbare Schweißergebnisse durch HF-Zündung (hochfrequenz-Zündung) und gleichbleibender Schweißparameter beim Start. Die Wolframelektrode berührt das Werkstück nicht - somit wird diese geschont und die Naht ist keinen Wolframeinflüssen ausgesetzt.

Inverter-Schweißgerät

Der Schweißinverter ist eine elektronische Schweißstromquelle. Inverter-Schweißgeräte werden für alle Lichtbogenschweißverfahren wie Elektroden-, MIG/MAG-, Plasma- und WIG/TIG-Schweißen gebaut. Die Geräte werden je nach Leistung ein- oder dreiphasig an das Stromnetz angeschlossen. Das Grundprinzip eines Inverters entspricht einem Schaltnetzteil. Die Netzspannung wird zuerst gleichgerichtet, mit Hilfe von Leistungshalbleitern mit einer Frequenz zwischen 20 kHz und 150 kHz zerhackt und über einen relativ kleinen Transformator auf eine geringere Spannung transformiert. Anschließend muss der Schweißstrom mit Hilfe geeigneter Dioden gleichgerichtet werden. Die Baugröße von Transformatoren gleicher Leistung ist ca. umgekehrt proportional zu ihrer Arbeitsfrequenz, d. h. je höher die Frequenz, desto kleiner und leichter kann der Transformator und das gesamte Schweißgerät gebaut werden. Der Wirkungsgrad von Inverter-Schweißgeräten ist besser als der anderer Schweißstromquellen. Durch die höhere Arbeitsfrequenz können stark dynamische Schweißprozesse deutlich besser geregelt werden.

Eigenschaften


Eigenschaften


AC/DC

DC – direct current (deutsch: Gleichstrom)
Für nicht und niedrig legierte Stähle, Edelstahl, Kupfer, Messing etc.
AC - alternating current (deutsch: Wechselstrom)
Für leichtmetalle wie z.B. Aluminium etc.


Puls
Impulsstrom
Puls

Einstellbar zwischen 10 - 200 A

Impulsfrequenz

Impuls


Puls-WIG ist in zwei Hauptbereiche unterteilt:

Schnellpuls (Rapid Pulse, RP)
- Frequenz von 50 bis 300 Hz
- Durch den starken Impulsstrom wird eine tiefe Durchdringung sichergestellt
- Durch den schwachen Hintergrundstrom wird das Schweißbad kleiner und leichter zu kontrollieren
- Geringe Wärmezufuhr
- Lichtbogen sieht aus wie beim kontinuierlichen Wolfram-Inert-Schweißen
- Schallpegel ist höher (wegen der hohen Impulsfrequenz)
- Für dünne Platten (i.d.R. max. 3,0 mm)
- Besonders gut für Materialien mit geringer Wärmeleitfähigkeit (Eisen, rostfreier Stahl)
- Bessere Schweißgeschwindigkeit als beim kontinuierlichen WIG
- Geringere Verformung als beim kontinuierlichen WIG

Langpuls (Long Pulse, LP)
- Frequenz von 0,5 bis 1 Hz
- Zwei visuell deutliche Zeiträume, Impuls und Hintergrund
- Bessere Schweißbadkontrolle als beim kontinuierlichen Wolfram-Inert-Schweißen
- Von der Position abweichendes Schweißen
- Breitere Schweißnaht, Zusatzdraht Zugabe während des Impulsstroms, „tropfenweise“
Technik
- Geringere Wärmezufuhr als beim kontinuierlichen Wolfram-Inert-Schweißen
- Schweißnaht mit gutem optischem Erscheinungsbild
- Bessere Schweißgeschwindigkeit als beim kontinuierlichen WIG
- Geringere Verformung als beim kontinuierlichen WIG


Gasvorlauf

Einstellbar zwischen 0 - 2 s. Schont die Wolframelektrode vor zu hohem Verschleiß und schützt die Schweißnaht vor Oxidation.

Gasnachlauf

Einstellbar zwischen 0 - 10 s. Schont die Wolframelektrode vor zu hohem Verschleiß und schützt die Schweißnaht vor Oxidation.

2T / 4T

Im 2-Takt Modus muss die Brennertaste vom WIG Schlauchpaket gedrückt bleiben, sobald die Taste losgelassen wird erlischt der Lichtbogen.

Bei 4-Takt bleibt nach einmaligem Drücken und wieder loslassen der Brennertaste der Lichtbogen stabil. Erst durch erneutes drücken der Brennertaste erlischt der Lichtbogen.

Stromverlagerung

Nur bei Aluminiumschweißen von Bedeutung. Die Stromverlagerung bewirkt eine Verlagerung des Stromes zu positiven, oder negativen Wellenbewegung des Stromes. Dadurch reduziert sich der Einbrand.

Startstrom

Gibt den Strom vor der beim Start der Zündung genutzt wird bevor dieser auf den eingestellten Schweißstrom über geht.

Schlußstrom

Gibt den Strom vor der am Ende der Zündung anliegt bevor die Zündung erlischt.

Stromanstieg

Nach vollständiger Zündung des Lichtbogens geht der Schweißvorgang in eine Stromanstiegsphase über, in welcher der Schweißstrom linear von dem eingestellten Startstrom-Wert auf den gewünschten Schweißstrom-Wert angehoben wird. Die Dauer dieser Phase ist von 0 bis 10 Sekunden einstellbar.

Stromabsenkung

Die Stromabsenkung verhindert Lunkerstellen (Endkrater) am Ende der Schweißnaht. Regelbar nur im 4-Takt Modus. Nachdem die Brennertaste losgelassen wurde geht das Gerät in eine automatische langsame Stromabsenkphase über. Im Laufe dieser Phase wird der Strom vom eingestellten Wert für Schweißstrom auf den Schlussstrom abgesenkt. Die Dauer dieser Phase ist von 0 bis 10 Sekunden einstellbar.

Anti-Stick

Kurz vor dem Kurzschluss gibt die Anlage den eingestellten Maximalstrom ab, was das Festkleben und Ausglühen der Elektrode verhindert.

Hot-Start

Verhindert, durch kurzfristige Überlagerung des eingestellten Schweißstromes, das Klebenbleiben der Stabelektrode und wärmt den Schweißnahtanfang schneller auf.

Fernsteuerbar

Über Fußpedal (nicht im Lieferumfang enthalten).

Sicherheit: IP21

IP21: Pflicht für Arbeiten die im freien stattfinden.

Alle unsere WIG-Schweißmaschinen sind auch für das MMA Schweißen geeignet.

Technische Daten


Technische Daten


Ausgangsstrom WIG

10-200 A

Ausgangstrom MMA

10-200 A

Ausgangstrom Plasma/CUT

10-50 A

Einschaltdauer WIG/MMA 60% bei 25°C

200 A

Einschaltdauer WIG/MMA 100% bei 25°C

150 A

Einschaltdauer Plasma/CUT 60% bei 25°C

50 A

Einschaltdauer Plasma/CUT 100% bei 25°C

35 A

Leerlaufspannung

56 V

Schutzart

IP21

Isolationsklasse

F

Netzspannung

230 V AC (+-15%) / 1 ~

Netzfrequenz

50/60 Hz

Netzsicherung (Träge)

1 x 16 A

Maximale Anschlussleistung

6,7 kVA

Empfohlene Generatorleistung

> 8 kVA / 1 ~

Gewicht

21,3 kg

Maße L x B x H (ohne Griff)

498 x 328 x 320 (mm)

Netzanschluss

SchuKo-Bauart CEE 7/7

Normen

IEC 60 974-1 ; CE



Technische vorraussetzung Plasma/CUT Kompressor:


Ansaugleistung

80 l/min.

Druckluft-Leistung

bis 4,5 Bar


Lieferumfang


    Lieferumfang


  • Das Gerät AC/DC WIG 200 PULS PLASMA.
  • Plasmaschlauchpaket "AG-60" 4,50 Meter. (Bitte beim Kauf von Plasma-Zubehör darauf achten, dass dem Gerät das Plasma-Schlauchpaket von CUT-60 beiliegt!).
  • Plasma-Zubehör-Set 3-teilig (davon jeweils 1 Stück bereits im Schlauchpaket eingebaut):
  •           - 1 Düse.

              - 1 Elektrode für Plasma.

              - 1 Keramikkappe.

  • Profi WIG-Schlauchpaket "WP-26" 4,5 Meter.
  • WIG TIG Zubehör-Set 15-teilig:
  •           - 4 Keramikdüsen. Größen: 4, 5, 6, 7.

              - 4 Spannhülsen. Größe 1,6 und 2,4.

              - 4 Spannhülsengehäuse. Größe 1,6 und 2,4.

              - Kurze und eine lange Brennerkappe (Vorteil bei kleinen Arbeitsflächen).

              - Eine universelle Wolframelektrode.

  • Wasserabscheider mit Manometer.
  • Verbindungsschlauch: 0,5 und 3 Meter.
  • Massekabel 3 Meter.
  • Schweisskabel mit Elektrodenhalter 3 Meter.
  • Bedienungsanleitung in Deutsch.

 


Zubehör


Variation


Komplettset

mit Automatikhelm Schwarz, 10 Wolframnadeln 1,6 grau, Zusatzwerkstoff: WIG Schweißstäbe SG2 (Stärke 1,6 + Stärke 2,4 jeweils 0,5 Kg)

Vollausstattung

mit Fußpedal, Druckminderer, Automatikhelm Schwarz, 10 Wolframnadeln 1,6 grau, Zusatzwerkstoff: WIG Schweißstäbe SG2 (Stärke 1,6 + Stärke 2,4 jeweils 0,5 Kg)


Videoanleitung



Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

garantie
reparatur