Login
Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu erleichtern. x
  • Login
  • Registrieren

Garantiebedingungen für Schweißgeräte der Marke STAHLWERK

STAHLWERK Schweissgeräte Deutschland e.K. gewährt allen Kunden, die unmittelbar von STAHLWERK Schweissgeräte Deutschland e.K. elektronische Schweißgeräte der Marke Stahlwerk erwerben, zusätzlich zu den gesetzlichen Mängelansprüchen des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) eine dreijährige Haltbarkeitsgarantie im Sinne des § 443 BGB im Anschluss an die zweijährige Verjährung gemäß § 438 Abs. 1 Nummer 3 BGB nach Maßgabe der folgenden Garantiebedingungen:

1. Garantiegeber
Garantiegeber ist das Unternehmen:

STAHLWERK Schweissgeräte Deutschland e.K. Telefon: +49 (0)228 24331713
E-Mail: info@stahlwerk-schweissgeraete.de
Auf dem Schurwessel 31 Telefax: +49 (0)228 24331723 www.stahlwerk-schweissgeraete.de
53347 Alfter    
Deutschland    

Die Garantie ist gegenüber dem Garantiegeber geltend zu machen.

2. Persönlicher Geltungsbereich
Die Garantie gilt für Unternehmer und Verbraucher gleichermaßen.

3. Räumlicher Geltungsbereich
Die Garantie gilt weltweit.

4. Sachlicher Geltungsbereich
Die Garantie gilt nur für elektronische Schweißgeräte der Marke STAHLWERK, die ab dem 01.11.2011 durch STAHLWERK Schweißgeräte Deutschland e.K. ausgeliefert wurden.

5. Technischer Geltungsbereich
Die Garantie erstreckt sich auf sämtliche im Gehäuse des Gerätes befindlichen Bauteile. Insbesondere bezieht sie sich auf die Platine und den Inverter. Sie erstreckt sich nicht auf das Gehäuse und seine äußeren Bestandteile und Anschlussteile, wie zum Beispiel das Schlauchpaket oder die Massezange. Sie erstreckt sich auch nicht auf mitgeliefertes Zubehör, das keine Verwendung im Geräteinneren findet.

6. Inhalt des Garantieanspruches
Die Garantie gewährt einen Anspruch auf kostenlose Reparatur etwa beschädigter Teile, die von der Garantie umfasst werden.

7. Nachlieferungsbefugnis
STAHLWERK Schweissgeräte Deutschland e.K. ist berechtigt, anstelle der Reparatur ein neues Gerät zu liefern.

8. Ersetzungsbefugnis bei Auslaufmodellen
Wird ein baugleiches Gerät im Zeitpunkt der Geltendmachung des Garantiefalles von STAHLWERK Schweissgeräte Deutschland e.K. oder dem Hersteller des Gerätes nicht mehr vertrieben, so ist STAHLWERK Schweissgeräte Deutschland e.K. berechtigt, dem Kunden in Erfüllung seines Garantieanspruches ein den technischen Anforderungen des Gerätes voll entsprechendes, gleichwertiges oder höherwertiges, nicht baugleiches Gerät zu liefern. Für die Gleichwertigkeit kommt es nicht auf den Wiederbeschaffungswert im Zeitpunkt des Garantiefalles sondern auf den Wert im Zeitpunkt des Kaufes an.

9. Ausschluss weitergehender Ansprüche, insbesondere auf Schadenersatz
Weitergehende Ansprüche aus der Garantie bestehen nicht. Insbesondere bestehen keine Ansprüche auf Schadenersatz und hierbei insbesondere nicht auf den Ersatz von Folgeschäden.

10. Dauer und Beginn der Garantie
Die Garantiezeit beträgt drei Jahre und beginnt nach Ablauf von zwei Jahren ab Erhalt der Ware. Beispiel: Erhalt der Ware am 30.06.2012. Beginn der Garantiezeit: 30.06.2014. Ende der Garantiezeit: 29.06.2017.

11. Verhältnis zu gesetzlichen Ansprüchen
Die Garantie gilt zusätzlich zu den gesetzlichen Mängelansprüchen. Diese werden durch die Garantie in keiner Weise eingeschränkt. Insbesondere gesetzliche Mängelansprüche, die etwa im Einzelfall später als zwei Jahre nach Erhalt der Ware verjähren, werden durch die Garantie in keiner Weise eingeschränkt.

12. Geltendmachung
Die Garantie ist geltend zu machen, indem das Reparaturverlangen in Textform an STAHLWERK Schweissgeräte Deutschland e.K. gerichtet wird und das Gerät an STAHLWERK Schweissgeräte Deutschland e.K. übersandt wird. Zur Wahrung der Garantiefrist (= Ende der Garantiezeit, siehe oben Ziffer 10) reicht der Zugang des Reparaturverlangens in Textform innerhalb der Garantiefrist aus, wenn die Ware im Anschluss STAHLWERK Schweissgeräte Deutschland e.K. innerhalb von einer Woche nach dem Ende der Garantiezeit zugeht.

13. Versandkosten
Die Kosten des Versandes zu STAHLWERK Schweißgeräte Deutschland e.K. trägt der Kunde. Die Kosten der Rücksendung vom Hersteller STAHLWERK Schweißgeräte Deutschland e.K. zu dem Kunden trägt STAHLWERK.

14. Ausschluss der Garantie
Die Garantie ist ausgeschlossen, wenn der Mangel durch einen nicht sachgerechten Umgang mit dem Gerät entstanden ist. Die Garantie ist insbesondere dann ausgeschlossen, wenn der Kunde die Gebrauchsanleitung nicht beachtet hat oder selbst Reparaturarbeiten im Inneren des Gerätes vorgenommen hat. Die Garantie ist auch ausgeschlossen, wenn der Mangel durch ein zufällig von außen wirkendes Ereignis herbeigeführt wurde.

AGETARE Werbeagentur Bonn
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten